Kinderfasching! – Fasnachtskostüme im Check

Mit einem Fasnachtskostüm haben Kinder die Möglichkeit sich zu verkleiden. Fasnachtskostüme können mittlerweile auch online bestellt werden. Einfach anprobieren und Spaß haben! Die speziellen Kostüme können mit Masken und einer passenden Kopfbedeckung ergänzt werden. Fasnacht ist ohne eine schöne Verkleidung doppelt so schön. Dazu wird sich geschminkt. Fasnacht wird so zu einem ganz besonderen Ereignis für Kinder, die sich noch gerne an diese wichtige Feier zurückerinnern. Wir beschäftigen uns genauer mit dem Thema Fasnachtskostüme für Kinder und geben einige passende Tipps und Empfehlungen für schöne Kinderkostüme.

Fasnachtskostüme für Jungen – Tipps

Jungen möchten sich verkleiden und Helden spielen. Sehr beliebt sind z. B. Verkleidungen als Cowboy, Indianer oder Polizist. Aber auch ein Kostüm, das Jungen in einen Feuerwehrmann oder einen Soldaten verwandeln erfreuen sich großer Beliebtheit und werden oft verwendet, um eine andere Gestalt anzunehmen. Als Pirat mit einer Augenklappe ist man als Junge ein Hingucker aus der Party. In der heutigen Zeit kommen dann noch moderne Figuren wie z. B. Spiderman oder Spiderman als Möglichkeiten dazu. As Robin Hood verkleidet übernimmt man heldenhafte Aufgaben und sieht wie die berühmte Filmfigur aus. Als Geheimtipp zählt ein Skelettkostüm. Aber man kann sich auch als gelbes Minion verkleiden und zieht auf diese Weise die Blicke auf sich.

Fasnachtskostüme für Mädchen – Tipps

Mädchen tauchen gerne in Märchenwelten ein. Als Klassiker gilt das Kostüm für eine Märchenprinzessin. Auch die Rolle von Dornröschen oder Aschenputtel wird von Mädchen gerne übernommen. Gerne verkleiden sich Mädchen als Feen oder Elfen, die auf jeder Feier eine märchenhafte Atmosphäre versprühen. Sehr beliebt ist auch die Figur von Bibi Blocksberg, die sich vor allem für selbstbewusste Mädchen eignet. Mädchen können sich aber auch als Piratenbraut verkleiden und gehen mit einem Säbel ausgestattet auf Schatzjagd.

Fasnachtskostüme für Kinder – Spezielle Kauftipps

Wenn Sie ein Fasnachtskostüm für das Kind käuflich erwerben möchten, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten. Mit unseren Tipps wird der Kauf eines geeigneten Kostüms zum Erfolg! (Tipp: Wenn Sie aus der Schweiz kommen und nach einem passenden Fasnachtskostüm suchen, schauen Sie doch einmal hier vorbei: Fasnachtskostüme Schweiz)

  • haben Sie ein Kostüm online bestellt, sollten Sie es gleich nach dem Auspacken auf Mängel überprüfen
  • Kostüme sollten sich auf jeden Fall leicht öffnen lassen
  • Vermeiden Sie Kostüme mit kleinen Teilen, die unter Umständen verschluckt werden könnten!
  • an langen Franseln können Kinder hängen bleiben und sich so böse verletzen
  • die Farben sollten auf verträglicher Basis hergestellt worden sein

Kostümbeispiele – Empfehlungen und Informationen

In der folgenden Übersicht finden Sie einige passende Fasnachtskostüme. Die Empfehlungen werden durch spezielle Infos ergänzt.

Drachenkostüm von Ikumaal:

Dieses Kostüm steht in verschiedenen Größen für Kinder zur Auswahl. Es ist aus 100 % Polyester gefertigt und sorgt auf jeder Party für ultimativen Spaß. Es ist schön kuschelig und hält warm. Das Kostüm kann bequem über der normalen Kleidung getragen werden.

Katzenkostüm von KARNEVALS-GIGANT:

Dieses plüschige Kostüm ist gut für Kinder geeignet, die sich gerne als Katze verkleiden wollen. Im Lieferumfang sind eine Hose und ein passendes Oberteil enthalten.

Kostüm „Soldat“ von Normani:

Dieses Kostüm besteht aus einer SWAT-Weste, einer Kinderhose und Handschellen damit Fasnacht zu einem großen Spaß wird. Die Handschellen sind mit einem Schlüssel ausgestattet.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.