Skip to main content

Den Kindergeburtstag optimal feiern

Wenn ein Kind Geburtstag hat, soll das gebührend gefeiert werden. Eltern haben manchmal Probleme bei der Planung der Kinderfeier. Mit unseren Tipps wird der nächste Kindergeburtstag zum Erfolg und die Kleinen haben jede Menge Spaß!

TIPP 1: Ein Motto für die Party

Wenn sie als Eltern wollen, dass den Kindern auf der Feier nicht langweilig wird, sollten sie ein Motto für die Party ausgeben. Dieses wird bereits in der Einladungskarte angegeben, sodass sich Eltern und Kids rechzeitig darauf einstellen können.

Die folgenden Themen eignen sich sehr gut als Motto für eine Kindergeburtstagsfeier:

  • eine Mittelalterparty (aus Pappe können die Kinder auf der Party gemeinsam Rüstungen und Schilder bauen)
  • eine Gruselparty (verschiedene Gruselkostüme und aufregende Spiele mit den Kindern sind angesagt)
  • ein Zirkusgeburtstag (alle Kinder tragen Clownsnasen und bunte Hüte; Luftballons befinden sich in der gesamten Wohnung)

TIPP 2: Ein spezielles Mal- und Rätselheft für die Geburtstagsfeier

Sehr spannend und interessant macht sich ein Mal- und Rätselheft für alle Kinder, die die Party besuchen. So bietet man den Kleinen ein kleines Heft an, das sie sich mit nach Hause nehmen können. Damit haben sie eine bleibende Erinnerung an diesen schönen Tag.

Wir möchten allen Eltern das Mal- und Rätselheft von Stephanie Zankl vorstellen, das man bei Amazon käuflich erwerben kann…

hier können die Kinder aktiv werden und eintragen wem das Mal- und Rätselheft gehört

zum Einen wird hier das Geburtstagessen näher unter die Lupe genommen und zum Anderen die verschiedenen Geschenke überprüft

die passenden Buntstifte zum Ausmalen der zahlreichen Motive im Mal- und Rätselheft sind gleich mit dabei

Dieses Malbuch:

  • …ist hochwertig gestaltet
  • …macht Kinder glücklich
  • …ist personalisierbar
  • …ist einfach eine gelungene Überraschung!

HINWEIS: Das Pendant dieses Mal- und Rätselhefts für Hochzeiten gibt es auf hochzeitdiy.com

TIPP 3: Kleine Trostpreise und Geschenke vorbereiten

Mit kleinen Preisen haben die Sieger der verschiedenen Spiele auf der Kinder-Geburtstagsfeier die Möglichkeit sich über den Gewinn zu freuen. So können die Kleinen ein Andenken mit nach Hause nehmen. Wichtig sind auch die Trostpreise, die man verteilen kann, wenn jemand einmal nicht so gut in einem Spiel abgeschnitten hat. Wenn sie als Eltern darauf achten, dass diese kleinen Preise etwas unterschiedlich sind erhalten die Kids etwas ganz eigenes.

TIPP 4: Platz für Freiräume auf der Party lassen

Packen sie Geburtstagsfeier nicht zu voll! Lassen sie den Kindern die Möglichkeit, sich Freiräume selbst zu nehmen. Wenn ein bestimmter Programmpunkt nicht stattfindet, ist das nicht tragisch. Auf diese Weise haben die Kinder die Chance auch frei und ohne Vorgaben Zeit miteinander zu verbringen. Ansonsten kann der Spaß schnell zur Anstrengung werden.

TIPP 5: Die richtige Anzahl der Aufsichtspersonen

Am besten beaufsichtigen sie den Kindergeburtstag mit 2 bis 3 Personen. Hier können auch die Großeltern oder größere Geschwister einmal aushelfen. So verbringen auch sie als Eltern einen entspannten Tag und können die Feier voll und ganz genießen. Mit der richtigen Anzahl der Aufsichtspersonen besteht die Möglichkeit, dass sich im Notfall jemand um ein einzelnes Kind kümmern kann. Auch Bekannte übernehmen die Aufsichtsfunktion gerne. So haben alle jede Menge Spaß auf der Kinderparty und es kann auch schon losgehen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *