Ein Spielhaus mit dem Schwingschleifer renovieren

Wenn Sie beispielsweise das hochwertige Holz-Spielhaus „Fantasia“ aus unserer Vergleichsliste erworben haben, werden Sie (vor allem beim Außeneinsatz) feststellen, dass das Holz sich mit der Zeit natürlich verändert. Auch die Farbe verblasst nach und nach.

Bevor Sie hier über einen Neukauf nachdenken, lohnt es sich in jedem Fall, über eine Reparatur beziehungsweise eine Renovierung nachzudenken. Dieses Vorhaben ist keinesfalls nur für Top-Handwerker angedacht und Sie brauchen, außer einem Schwingschleifer und etwas Lack, auch keine teuren Profi-Werkzeuge.

Das Beste: Sie können die Kleinen in die Reparatur mit einbeziehen und ihnen so wichtige Werte (Erhalt statt Entsorgung) mit auf den Weg geben.
Und so funktioniert es:

1. Besorgen Sie sich einen Schwingschleifer (diese werden häufiger auch unter dem Titel Vibrationsschleifer verkauft) mit verschiedenen Schleifpapier Aufsätzen. Die besten Modelle samt Preisvergleich finden Sie unter https://schwingschleifer.info

2. Schleifen Sie die Oberfläche samt Ecken und Vertiefungen des Spielhauses sorgsam mit dem Schwingschleifer ab. Arbeiten Sie genau und lassen Sie keine Stellen aus.

3. Nun haben Sie die Wahl: Streichen oder Lackieren – wir haben uns schon häufiger für die Lackier-Methode entschieden und das nie bereut. Denn frisch geschliffenes Holz sieht immer edel und wertig aus!

Je nach Größe des Spielhauses werden Sie einige Zeit beschäftigt sein (vor allem, wenn Sie wirklich ordentlich schleifen). Dennoch, es lohnt sich. So haben Sie keinen dreistelligen Betrag für ein neues Spielhaus ausgegeben, sondern lediglich einen Schwingschleifer gekauft. Diesen können Sie ab jetzt für weitere tolle Renovierungen oder Aufbereitungen nutzen!

Hochpreisige und günstigere Schwingschleifer im Überblick

Viele der erhältlichen Schwingschleifer sind dem günstigeren Segment angehörig. Und eventuell eignet sich ja bereits so ein Schleifer für die Renovierung Ihres Spielhauses.

Der Vorzug von einem No-Name-Anbieter ist hierbei schnell offensichtlich: der niedrige Preis. Populäre Firmen sind abgesehen davon zwar ein bisschen kostspieliger, aber dafür können Sie durchschnittlich durchaus mit einer besseren Qualität und einer höheren Laufzeit im Vergleich zu einem Vibrationsschleifer aus billigeren Preissegmenten rechnen. Somit wird schnell klar: Wenn Sie das Gerät länger benutzen möchten, kaufen Sie nicht den billigsten Schleifer.

Der meistens umfangreichere Kundendienst von bekannten Herstellern sowie die teilweise besseren Herstellungsbedingungen für die Angestellten sind als Vorteile von bekannten Firmen aber auch nicht zu missachten. Schlagwort: regulierte Produktion in Deutschland vs. Lohndumping und ein unzureichender Schutz der Angestellten außerhalb der EU. Auch das ist ein Punkt, der beim Kauf oft vernachlässigt wird.

Ob ein hochpreisiges oder preisgünstiges Produkt eher für Sie geeignet ist, hängt selbstverständlich auch von dem Verwendungsbereich und der Häufigkeit der Verwendung ab, mit der Sie den Schleifer einsetzen wollen. Lassen Sie diesen Punkt daher ebenfalls in Ihre Entscheidung mit einfließen, bevor Sie sich zu schnell überzeugen lassen.

Polieren mit einem Schleifer – Die Alternativen

Es wird teilweise die Frage gestellt: Vibrationsschleifer – ist das wirklich so nützlich?
Unsere Antwort: Wie wichtig ist Ihnen der Komfort? Wir verraten gleich: Andernfalls wird es stressig.
Da wir durchaus die Meinung vertreten, dass man zu Hause in der Werkstatt ruhig auch mal Unterschiedliches testen sollte, um die Nr. 1 Möglichkeit für sich selbst ausfindig zu machen, kann es logischerweise nicht verkehrt sein die ein oder andere Schwingschleifer Alternative anzuschauen.
Zum Beispiel können Sie natürlich auch auf das Schleifen von Hand mit Schleifpapier setzen.

Die Ergebnisse gehen schon in die richtige Richtung. Oft müssen Sie sich aber trotzdem auf Probleme beim Abschleifen gefasst machen, falls Sie ohne Schleifer arbeiten. Denn händisch geht es viel langsamer und es dauert um einiges länger!

Nach unserer Auffassung sind die Vorzüge von dem Schwingschleifer beim Polieren von Oberflächen schlicht viel zu groß, um auf sie zu verzichten. Wenn Sie sich als Könner beim Handwerken in der Werkstatt ansehen, sollten Sie aus diesem Grund einen Kauf in Erwägung ziehen. Dieser lohnt sich meistens schon nach der ersten Renovierung.