Spielgeräte auf dem Spielplatz – Spezielle Informationen

Auf Spielplätzen dürfen die speziellen Spielgeräte nicht fehlen. Mit den Geräten wird das Spielen für die Kinder zu einem Abenteuer. Dabei werden sie von zahlreichen Spielgeräten unterstützt. Was sollten Eltern beachten, wenn sie mit den eigenen Kindern auf einen Spielplatz gehen? Wir geben Tipps, damit es nicht zu bösen Unfällen kommt und das Spielen Spaß macht.

Überblick – Verschiedene Spielgeräte auf einem Spielplatz

Auf Spielplätzen, die mit Liebe zum Detail gestaltet worden sind, gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Möglichkeiten zum Spielen. In der folgenden Übersicht finden Sie einige typische Spielgeräte, die für Spaß und Spannung auf dem Spielplatz sorgen.

  • dynamische Spielgeräte (sie können z. B. zum Schwingen einladen)
  • Turnspielgeräte (an diesen speziellen Geräten kann Sport getrieben werden)
  • statische Spielgeräte (sie fördern die Kreativität und das Sozialverhalten der Kinder)
  • Wasserspielgeräte (hier werden bestimmte physikalische Grundgesetze erlebbar gemacht)
  • Spielanlagensysteme (dies sind Kombinationen von verschiedenen Spielgeräten)
  • Brücken, Blockhäuser und Schutzhütten (hier kann man balancieren und sich verstecken)

(Quelle: www.pieperholz.de)

Spielen auf dem Spielplatz – Tipps für Eltern

Spielplätze mit unterschiedlichen Spielgeräten haben für Kinder ihren ganz besonderen Reiz. Es lauern aber auch zahlreiche Gefahren auf Spielplätzen. Mit unseren Tipps wird der nächste Spielplatzbesuch zu einem Erfolg und alle können Spaß haben. Eltern sollten die Kinder zum Spielen an den verschiedenen Spielgeräten ermuntern. Sie sollten Hilfestellungen geben und immer ein Auge auf das Kind haben. Außerdem ist es wichtig, dass die Eltern darauf achten, dass beim Spiel an den Spielgeräten nicht gedrängelt oder geschubst wird. Sonst ist es möglich, dass es zu ernsthaften Verletzungen kommt. Ermahnen Sie die eigenen Kinder auf jeden Fall, dass sie die Bedürfnisse der anderen Kinder beachten. So kommt es zu einem friedlichen Miteinander auf dem Spielplatz an den Geräten.

Wenn Stöcker oder Stiele beim Spielen verwendet werden, ist besondere Obacht geboten. Hier müssen die Eltern speziell aufpassen. Am besten werden diese Utensilien beim Spielen auf den Spielgeräten weggelegt, damit es nicht zu bösen Verletzungen kommen kann. Wichtig ist auch, dass Sie darauf achten, dass behindernde Kordeln oder Bänder nicht störend beim Spielen wirken. Ein Fahrradhelm sollte beim Spielen auf dem Spielplatz auf jeden Fall abgesetzt werden. Nur so ist die Sicherheit gegeben, dass das Kind daran nicht hängen bleibt. Außerdem sollten die Kinder auf dem Spielplatz nicht mit einem Trinkhalm im Mund herumtoben. Bei einem Sturz könnte der Halm verschluckt werden.

Achten Sie darüber hinaus darauf, dass der Spielplatz mit seinem einzelnen Spielgeräten sicher ist. Die Kanten an den Geräten sollten abgerundet sein. Es dürfen keine Splitter vorhanden sein. Setzen Sie sich dicht in die Nähe der Spielgeräte. So haben Sie die Möglichkeit bei einem Unfall schnell einzugreifen. Im Allgemeinen sollte der Spielplatz einen sicheren Eindruck. Spielgeräte, die bereits rosten, sollten gemieden werden. Wenn sich das Kind unwohl fühlt, sollte es getröstet werden. Nicht jeder Streit auf dem Spielplatz erfordert immer ein Eingreifen. Streits sind auf einem Spielplatz etwas ganz Normales. Bleiben Sie möglichst neutral und beobachten Sie das Spiel aus sicherer Entfernung! Unterstützen Sie auf jeden Fall die Kommunikation der Kinder untereinander! Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit ihren Kindern beim nächsten Spielplatzbesuch!


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare